Günter und Andreas Huber beim Bier brauen

Neue Lokalbrauerei im Rems-Murr-Kreis eröffnet

Quelle: https://mahlzeit.city/news/neue-lokalbrauerei-im-rems-murr-kreis-eroeffnet von Frank Rodenhausen Der Craft-Bier-Boom und kein Ende: In Weissach im Tal ist am Wochenende eine Lokalbrauerei eröffnet worden. Angefangen hat alles mit Thermokocher-Experimenten im Keller des Wohnhauses von Günter Huber. Sein Sohn erfüllt sich jetzt einen Traum. In den großen Stahlbehältern im Sudhaus blubbern Malz, Hopfen und Wasser vor sich hin. Pro…

Schmuckkästchen an der Welzheimer Straße: Die hellen Kacheln symbolisieren Bierschaum.

Bierige Genüsse in der Alten Schmiede

23.11.2018 – Von Armin Fechter / Fotos: J. Fiedler Quelle: https://www.bkz-online.de/node/1193378 Für die Weissacher Familie Huber geht mit der eigenen Brauerei ein Traum in Erfüllung – Tälesbräu eröffnet am Samstag Neugierige können schon seit einer Weile verfolgen, wie Andreas Huber im Weissacher Tälesbräu seine Biere herstellt. Denn die Fenster an dem sanierten historischen Gebäude an…

Bautagebuch

Unser Bautagebuch (in Bildern)

Wer es noch nicht mitbekommen hat: Wir sind gerade kräftig am Umbauen unseres neuen Domizils. Jeden Tag rückt somit unsere Neueröffnung ein bisschen näher, und um euch die Warterei ein wenig kurzweiliger zu gestalten möchten wir euch an dieser Stelle einige Einblicke in die Entstehung unserer Brauerei geben. Im Laufe der Zeit werden wir die…

Autogrammkarte und signierte Flasche Gennadi Padalka

Tälesbräu erobert den Weltraum!

Russischer Rekordkosmonaut genießt Weissacher Tälesbräu. Naja gut, das mit dem Weltraum war etwas übertrieben, aber den Russischen Rekordkosmonauten Gennadi Padalka konnte unser Bier bei seinem Besuch in Weil der Stadt im April diesen Jahres anlässlich der Veranstaltungsreihe der Kinderuni für Kinder und Jugendliche wohl überzeugen, wie uns der Bericht eines Tälesbräu-Fans erzählt. Er habe Gennadi Padalka…

News Background

Aktuelle Veranstaltungen und Verlängerung Genussschein-Aktion

Die Sonne strahlt über den Dächern von Weissach, die Abbrucharbeiten in unserer neuen Heimat (dem ehemaligen Rombold Areal) gehen stetig voran und wir sitzen faul auf der Terasse, bräunen uns die Bäuche und lassen den Dingen ihren Lauf…..   Nein, das ist natürlich quatsch! Wir arbeiten momentan fleißigst daran, alsbald die Bierquelle dauerhaft sprudeln zu…

Tälesbräu Fleckaschau 2016 Impressionen

Schee wars! – Fleckaschau in Unterweissach (17. April 2016)

Zwar nicht unbedingt das Wetter, aber dafür alles andere. Am Sonntag, den 17.04.2016, fand die Fleckenschau bereits zum 15. Mal in unserer schönen Gemeinde Weissach im Tal statt. Bei diesem Verkaufsoffenen Sonntag präsentieren sich jedes Jahr die ortsansässigen Firmen. Dieses Jahr zum ersten Mal mit dabei: „Mir vom Weissacher Tälesbräu.“ Der Tag begann leider sehr…

Lageplan Fleckaschau 2016

Fleckaschau 2016 in Unterweissach – Wir sind dabei!

Am 17. April 2016 findet die 15. Fleckaschau in Unterweissach statt. Und wir als Weissacher sind natürlich mit dabei. Auf dem Parkplatz Ortstmitte (ehemaliger HL-Markt, gegenüber Partystrolche) findet ihr unseren Infostand mit Ausschank und Verkauf von 12:00 bis ca. 17:00 Uhr . Kommt vorbei und schaut euch an, was wir so alles vorhaben und genießt…

Weissacher Woiza - Weizenbier

Mir hen ebbes neus! Weissacher Woiza.

Und schon steht unser zweites Bier im Flaschenverkauf bereit: Das Weissacher Woiza. Auch hier steckt wieder viel Arbeit und noch mehr Liebe drin. Ein feines, goldgelbes Bier mit herrlich bananigen Noten in einer perfekten Kombination mit leichten zitronigen Aromen und dem unverwechselbaren Geschmack von ausgesuchtem Weizenmalz. Wer mehr erfahren möchte – hier gehts zur Produktseite:…

News Background

Ausblick auf 2016 und unsere Pläne

Wir hoffen, ihr seid alle gut ins neue Jahr gestartet. Wir sind auf jeden Fall wieder mit vollem Einsatz dabei, den Traum einer weissacher Brauerei zu verwirklichen. Auch dieses Jahr stehen wieder einige Events und Ereignisse an, die wir immer brandaktuell hier und auf unserer Webseite bekannt geben werden. Und da das mit dem Stachelbock…